Galerie Eule Art

Jörgen Görg

Die formale Ausführung der Arbeiten des anerkannten Künstlers zeigt wie fließende Konturen körperliche Schwingungen aufgreifen und verfolgen. Die freie Zeichenspur, die leichte Strichführung setzen neue Akzente: sie zeigen die innere Beteiligung des Malers. Pastelltöne definieren Licht und Ton um den Körper. Die Tönungen bleiben zart und bewegen sich zwischen den Grauwerten und den leichten Nuancen der Erdfarben. Aus ihnen spricht die Sensibilität des Künstlers. Verstärkt durch eine meisterhaft dargestellte Spannung von Leerfläche und Füllung, von Trennung der Akzente und Formanschnitte zeigt sich die Erfahrung eines ausdrucksstarken Bildkomponisten. Jürgen Görg erfüllt durch seine einzigartigen Werke eine wichtige Funktion der Kunst: er vermittelt Lebensgefühl.